FunGolf GPS

Datenschutzrichtlinien

FunGolf respektiert das Recht jedes Einzelnen auf Schutz der Privatsphäre. Wir werden Daten über unsere Website und über unsere iPhone-App ausschließlich auf die in dieser Erklärung angegebenen Art und Weise erheben und verwenden.

I. Datenerhebung

Sie können unsere Website und unsere mobile App anonym verwenden. Einige Funktionen, z. B. der Zugriff auf „Gespeicherte Runden“, erfordern ein Benutzerkonto. In einem Benutzerkonto werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vor- und Nachname, Ihr Geburtsdatum und andere golfspezifischen Daten gespeichert. (Hierzu zählen Handicap, gespielter Golfplatz, Scores.)

Wenn Sie ein Benutzerkonto haben und eine Scorekarte sowie weitere Spieler eingeben, können wir auf deren Vornamen, Nachnamen und Scores zugreifen.

Diese Daten werden nicht veröffentlicht, es sei denn, Sie verwenden die Funktion „Freigeben“ der App, um die Scorekarte einer Golfrunde freizugeben.

FunGolf wird nicht aktiv an Kinder vermarktet und wir bitten Kinder unter 13 Jahren niemals wissentlich, personenbezogene Daten preiszugeben. Das Alter der Spieler wird auf einer geteilten Scorekarte niemals angezeigt.

Auf der FunGolf-Website werden Cookies verwendet, um die Benutzersitzungen beizubehalten und den Benutzern angepassten Inhalt bereitzustellen. Unsere Cookies haben ein Ablaufdatum. Unsere Cookies erheben keine personenbezogenen Daten.

II. Datennutzung

Wir senden eventuell eine E-Mail, nachdem Sie ein Benutzerkonto erstellt haben, um die Richtigkeit der angegebenen Daten sicherzustellen.

Wir senden eventuell Ankündigungen und Newsletter an die E-Mail-Adresse, die mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft ist. In jedem erhaltenen Newsletter haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement zu kündigen.

Wenn sich unsere Richtlinie zur Datenerhebung oder -nutzung ändert, werden wir Sie darüber unterrichten.

III. Health-Daten

Sie können „Health-Daten“ für eine Runde aktivieren. Wenn Sie diese Option aktivieren, kann die mobile App FunGolf Ihre Health-Daten lesen, um sie Ihrer Golfrunde zuzuordnen. In der App „Health“ können Sie überprüfen und kontrollieren, auf welche Daten FunGolf zugreifen kann. Diese Daten werden in jedem Fall nur auf Ihrem Gerät gespeichert und nie an unsere Server gesendet.

IV. Datenzugriff

Sie können Ihr Benutzerkonto durch Anmelden auf unserer Website www.fungolf.com überprüfen.

V. Problemlösung

Wenn Probleme auftreten, können Sie sich über die Kontaktseite an FunGolf wenden oder eine E-Mail an support@fungolf.com senden.
Wir fühlen uns verpflichtet, Streitfälle innerhalb von 2 Werktagen zu lösen.

VI. Datenspeicherung und -sicherheit

FunGolf schützt Benutzerdaten mit den folgenden Sicherheitsmaßnahmen: sichere Server und SSL-Verschlüsselung.

In-App-Käufe

Die folgenden In-App-Käufe werden automatisch verlängert:

Der iTunes-Account wird nach Bestätigung des Kaufs mit dem Betrag belastet.
Das Abonnement wird automatisch verlängert, es sei denn, die automatische Verlängerung wird mindestens 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Zeitraums ausgeschaltet.
Abonnements können vom Benutzer verwaltet werden und die automatische Verlängerung kann ausgeschaltet werden, indem Sie nach dem Kauf zu den Kontoeinstellungen des Benutzers gehen.
Während des aktiven Abonnementzeitraums darf das aktuelle Abonnement nicht gekündigt werden.